Bed & Breakfast

Für alle Windelträger, die mal zu den tollen Windelveranstaltungen nach Berlin kommen möchten, aber keine Unterkunft haben, gibt es hier noch ein besonderes Angebot. Das erste Windel-Bed&Breakfast-Zimmer in Berlin.

Das ganze in bester Lage und zu einem sehr günstigen Preis, so dass es auch für diejenigen unter uns interessant ist, die nicht ganz soviel Geld für Ihre Berlin-Reise ausgeben möchten.

Kontakt:

Highlights:

  • Schöne Location in Schöneberger Kiez (U Wittenbergplatz)
  • EZ/DZ 25/40€
  • WC/Badmitbenutzung
  • „Windel-Bar“

Alle die jetzt fragen „Windel B&B, ist das denn was seriöses?“ kann ich beruhigen. Wir kennen den Vermieter persönlich und habe das Zimmer auch schon selber besucht. Ein Zimmer in diesem Zustand wird man wohl zu dem Preis in Berlin nicht noch einmal finden.

Kurze Infos zum Zimmer selbst. Das Zimmer ist ausgestattet mit einem 1,40m x 2,00m Bett groß genug für 2 Personen. Außerdem noch ein Regal, sowie Ablagefläche für Gepäck. Mitnutzung von Bad/WC. Ich bitte alle Interessenten zu beachten, dass ein „Wickelservice“ NICHT angeboten wird. Wir bitten von entsprechenden Anfragen an den Vermieter abzusehen.

Was macht dieses Bed&Breakfast Zimmer zu etwas besonderem: Als Gäste im Windel-B&B braucht ihr eure Windeln oder Babysachen nicht zu verstecken. Ihr könnt alles offen liegenlassen, gebrauchte Windeln müssen nicht heimlich aus dem Zimmer geschmuggelt werden, sondern können über den Hausmüll entsorgt werden.
Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, eigene Windeln mitzubringen oder alle die wieder einmal etwas Neues ausprobieren möchten gibt es etwas ganz besonderes. In großen Hotels gibt es eine Mini-Bar, hier gibt es eine Windel-Bar mit einer Auswahl an hochwertigen Windeln in verschiedenen Größen. (Abrechnung nach Verbrauch)

Das Zimmer liegt sehr zentral mitten im Schöneberger Kiez, mit vielen Restaurants und Kneipen direkt vor Ort. Trotzdem ist die Lage angenehm ruhig. Das berühmte Kaufhaus des Westens liegt nur 400m entfernt. Von dort aus bietet sich ein Einkaufsbummel über die Tauentzienstrasse und den Ku’damm an. Dort befindet sich auch die U-Bahn Station ‚Wittenbergplatz’ mit Anschluss an alle öffentlichen Verkehrsmittel.

9 Kommentare zu Bed & Breakfast

  1. Ondre sagt:

    Danke. Habe mir „eastseven“ angesehen. Hoffe es klappt
    alles zeitmäßig. MfG Ondre

  2. Ondre sagt:

    Mion moin und noch ein Gesundes 2011. Ich habe interesse an
    dem Treffen am 28.01. und am Stammtisch am 29.01.2011 teilzunehmen.
    Ich habe aber noch keine preiswerte unterkunft gefunden. Das Zimmer
    ist natürlich schon weg. Habt Ihr einen Vorschlag für eine
    Unterkunft. Ich wollte bis Sonntag bleiben. Würde mich über eine
    Antwort freuen. Ich habe schon lange Interesse an diesen Treffen
    teilzunehmen. War auch schon eimal vor 3 Jahren bei einem
    Stammtisch. MfG Ondre

  3. Jörg sagt:

    Hallo,
    würde das Angebot auch gerne mal nutzen! Brauche als AB allerdings morgens und abends unbedingt meine Milchflasche. Gibt es dort auch eine Möglichkeit das Fläschchen zuzubereiten?

    Gruß Jörg

    • Eldi sagt:

      Hallo Jörg,

      wenn Du Dein Fläschchen und Milchpulver mitbringst, sollte wohl die Zubereitung kein Problem sein. Wenn Du’s aber genauer wissen willst, dann frag lieber direkt bei Fugger Daddy nach. Seine E-Mail-Adresse steht ganz oben im Text.

      Viele Grüße,
      Eldi.

  4. Reinhard sagt:

    Hallo Eldi, Hallo Daddy Fugger,

    würde das Zimmer gerne mal nutzen. Sag mir doch einfach wo man reservieren kann.

    Gibt es denn auch einen Babysitterdienst?
    Vielleicht blöde Frage, aber als AB gibt man die Hoffnung ja nie auf……

    Gruß Reinhard

    • Eldi sagt:

      Hallo Reinhard,

      für Reservierungsanfragen solltest Du Dich bitte direkt an Fugger Daddy wenden. Seine E-Mail-Adresse steht ganz oben im Text.

      Viele Grüße,
      Eldi.

  5. marco onnen sagt:

    hallo finde es ganz toll habt ihr eventuell einen prospekt oder so würde gerne mal einscheken dort

    lg vom windelbaby aus wangerooge

    • Eldi sagt:

      Huhu!

      Einen Prospekt gibt es meines Wissens nicht, es ist wirklich „nur“ ein privat untervermietetes Zimmer. Wenn Du weitere Fragen dazu hast, kannst Du Dich auch direkt an Fugger Daddy wenden.

      Tschüss,
      Eldi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.